Faszination Hamburg

14 Mrz

Knapp dreißig Jahre lebe ich nun hier, in dieser relativ großen und unglaublich schönen Stadt in Norddeutschland an der Elbe. Mir ist bewusst, wie viele Leute hier gerne herkommen, Urlaub machen und einfach nur hier leben möchten. Hamburg bietet scheinbar unendlich viele Möglichkeiten, das Leben zu genießen. Und doch gibt es Tage, die sich sicher schon zu einigen Jahren aufsummieren lassen, an denen ich einfach nur weg will. Nun, vor einiger Zeit habe ich es tatsächlich geschafft, über einen längeren Zeitaum die Hansetadt zu verlassen und bin einmal zum anderen Ende der Welt aufgebrochen. Ich habe Kanada (und ein bisschen die USA) bereist, dort gearbeitet und gelebt. Ich war unendlich glücklich. Und doch, irgendetwas in mir wollte unbedingt zurück. Klar sind es die Menschen, die man vermisst. Aber auf einmal, mit diesem riesigen Abstand, konnte auch ich behaupten, Hamburg sei die schönste Stadt der Welt.

Mittlerweile bin ich wieder eine zeitlang hier, mitten im Alltag angekommen und auf dem Boden der Tatsachen. Hamburg nervt mich manchmal so sehr, dass ich sogar ernsthaft überlege, aufs Land zu ziehen. Aber selbst das könnte man noch innerhalb der Stadt tun.

Dieser Blog soll subjektive Eindrücke Hamburgs zeigen, in allen Facetten. Gerade auch den nervigen. Vielleicht söhne ich mich so eines Tages aus mit dieser etwas dörflichen Metropole und seinen speziellen Einwohnern. Oder ich habe irgendwann endlich den Mut, Hamburg für immer zu verlassen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: