Reisefieber

16 Mai

Es ist wieder so weit!!! Eine Reise steht an.

Am Wochenende werde ich zusammen mit Christian dieser wunderschönsten aller Städte den Rücken kehren und richtig weit in den Süden fahren. Nach Osnabrück. Dort, wo die Sonne immer scheint und die Menschen über die Wiesen hüpfen und…naja wie dem auch sei. Ich freu mich auf jeden Fall.

Lang genug habe ich wieder die Hamburgische Stadtluft eingeatmet und die Hamburgischen Leude beobachtet und Franzbrötchen gegessen. Jetzt wird es Zeit für frische Landluft (oder mittelstädtische halb-Stadt-halb-Land-Luft), Springbrötchen und vieles mehr. In Osnabrück wohnen ja angeblich die allerglücklichsten Menschen der Bundesrepublik. Weil sie eben in dieser halben Zwischenwelt alles haben, was sie sich wünschen. Keine Großstadt, aber doch die Möglichkeit, sich auch zu später Stunde eine Pizza zu bestellen. Keine Kleinstadt, aber dörfliches Flair mit super Nachbarn.

Eine Uni gibt es in Osnabrück auch, die hat eine phantastische Mensa (davon könnten sich ALLE DREI an der Uni Hamburg mal eine Scheibe abschneiden). Dort kann man sich das Essen mit Beilagen und allem drum und dran frei zusammen stellen, frisch ist es auch und zudem sehr gesund. In Osnabrück kommt man bequem mit dem Fahrrad von A nach B und genießt dabei eine akzeptierte Stellung auf der Straße. Keine mega-aggressiven Autofahrer weit und breit. In Osnabrück ist alles bunt, die Sonne scheint permanent (aber nicht zu doll) und jeder ist hilfsbereit und nett und zuvorkommend.

Und wenn ich dann mal wieder da war, kehre ich völlig desillusioniert zurück in meine geliebte, graue, merkwürdige Großstadt an der Elbe. Und bin bestimmt doch ganz froh, wieder hier zu sein. So ist das eben mit dem Reisen.

Advertisements

7 Antworten to “Reisefieber”

  1. Maulwurf aus Bergedorf Mai 16, 2013 um 10:35 am #

    Ja wenn einer eine Reise macht hat er viel zu erzählen – bin schon gespannt wie
    Dein Reisebericht dann ausfällt – gute Reise und vor allem Gute Fahrt
    wünsche ich Euch

  2. tamontenyamashiro Mai 18, 2013 um 10:09 am #

    Osnabrück ist schon toll. Ich bin auch gerne dort, habe allerdings noch nicht so viel gesehen, weil ich zumeist zum Training da bin und/oder Osnabrück als Zwischenstop für das Training in Appeldorn, NL greift.

    Besuchenswert ist „Der grüne Jäger“ und einem Schluck „Essacher Luft“!

    Viel Spaß in Osna!

    • hamburgerdeern84 Mai 20, 2013 um 9:45 am #

      Also Osnabrück war diesmal wieder klasse! (Mehr dazu demnächst). Und die Essacher Luft hat ein bisschen geschmeckt wie Jägermeister. Christians Onkel hingegen findet „das Zeug“ nach eigener Aussage „widerlich“. So unterschiedlich können die Geschmäcker sein…

      • tamontenyamashiro Mai 20, 2013 um 10:31 am #

        „Das Zeug“ ist in der Tat… grausig. 😉

        Das Lokal ist aber nett!

        Hast Du es auch wirklich probiert? 😉

  3. mitlucyumdenblog Mai 22, 2013 um 1:38 pm #

    Na, das wüsste ich aber, wenn in Osnabrück immer die Sonne scheinen würde! 😉 Ein Hohelied auf Osnabrück – na sowas :-)? Dabei ist Hamburg MEINE persönliche Lieblingsstadt – ich kenne Hamburg nur bei Sonnenschein und dabei fahre ich seit vielen Jahren regelmäßig dorthin, teils sogar für mehrere Wochen: IMMER nur Sonnenschein ….Viele Grüße aus dem verregneten Hessenlande wünscht Sylvie mit Lucy, die auch schon mit in HH war und bei herrlichem Wetter durch die Baumschulen gewandelt ist

    • hamburgerdeern84 Mai 22, 2013 um 9:49 pm #

      Also „das Zeug“ roch nach Jägermeister. Ich schäme mich, aber ich habe dann einfach direkt auf den Geschmack geschlossen ohne den noch zu prüfen…Aber dann hab ich ja nix verpasst 😉

      Tja und in Osnabrück schien tatsächlich nur ganz kurz die Sonne. Aber ansonsten mag ich die Stadt. Hamburg muss man durch die richtigen Augen sehen. Ich schule meine gerade, nicht zuletzt mit diesem Blog…
      Und für Dackel ist Hamburg, gerade bei Sonne, natürlich klasse. Wenn es aber Unterschiede gibt zwischen verregnet und VERREGNET, dann gewinnt Hamburg eindeutig, gerade auch diese und letzte und vorletzte Woche…;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: