Das kleine Regen-ABC

20 Jun

Aus gegebenem Anlass.

Am Regnen: Ist es hier in Hamburg oft.

Bei Regen: Sollte man den Schirm rausholen.

Chinese New Year’s Parade Vancouver 2012: Da hat es auch ordentlich geregnet.

Dauerregen: Kann schon mal Wochen lang gehen. Das ist dann aber schon der  echte Landregen. Den haben wir in der Stadt eher selten, aber die Hansestadt schafft schon mal ein paar Tage am Stück.

Endlosregen: Siehe auch Dauerregen.

Fütze: Entsteht nach dem Regen. (Sorry, unter P hab ich schon was anderes.)

Gewitterregen: Kann eine Abkühlung verschaffen.

Hamburger Regen: Den gibt es nur hier. So richtig schön grau und schmutzig. Und dauerhaft.

Im Regen stehen: Doof. Vor allem wenn man auf den Bus wartet.

Jack Wolfskin: Macht tolle Regenklamotten für Deutsche.

Kalt: Ist es oft während des Regens und vor allem danach.

Lola: Ich hab dich lieb!

Matsch: Nach dem Regen.

Nieselregen: Oh ja, der ist fies. Siehe auch: Sprühregen.

Ohne Regen: Ist’s auch manchmal doof

Prasseln: Schön.

Qualitätsregen: Gibt es nur in Hamburg.

Rain Boots, auch Gummistiefel: Immer eine gute Idee!

Sprühregen: Man sieht ihn nicht und wenn man dann aus der Tür geht, überrascht er dich. (In Hannover gibt es zum Beispiel keinen Sprühregen, hab ich heute erfahren.)

Tropfen: Können klein oder groß sein.

Überfrierende Nässe: Gefährlich.

Vancouver: Regen-Partner-Stadt von Hamburg! Hier regnet es genauso oft und genauso lange am Stück. Genauso verregnet: Seattle (siehe Foto).

Wetter: Macht was es will, nicht nur im April.

Xylophon: Hat nix mit Regen zu tun.

Yang: Happy Birthday!

Zum Schluss: Hoffe ihr habt alle einen schönen Abend trotz Gewitter!

Seattle

Seattle 2012

Advertisements

6 Antworten to “Das kleine Regen-ABC”

  1. Nathalie Juni 23, 2013 um 1:02 pm #

    Wie schön. Ich war im letzten Jahr auch in Vancouver und Seattle. Allerdings hatte ich dort in 2 Wochen mehr Sommer als im gesamten letzten Jahr in Deutschland. 😉 In Seattle HAT es dann doch geregnet. 😉 „A typical Seattle day“ wie uns ein Kellner sagte …

    • hamburgerdeern84 Juni 26, 2013 um 1:18 pm #

      Sehr cool! Ich finde auch, wenn man schon in Seattle ist, sollte es wenigstens einmal richtig regnen 😉

  2. mitlucyumdenblog Juni 26, 2013 um 5:26 pm #

    Ich bin ganz, ganz bald in Vancouver und auch in Seattle – und hoffe, dass ich die wenigigen Tage voller Sonnenschein erwische 🙂 Liebe Grüße!

    • hamburgerdeern84 Juni 27, 2013 um 1:18 pm #

      Oh, toll!!!! Ich drück mal die Daumen, dass die Sonne scheint! 😉

      • mitlucyumdenblog Juli 5, 2013 um 11:14 pm #

        sie scheint – und wie 🙂

      • hamburgerdeern84 Juli 6, 2013 um 7:46 am #

        Oh wie schöööööön 🙂 Dann hab ganz ganz viel Spaß!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: