Schnupfenzeit

9 Okt

Es ist so weit. Die Blätter zeigen sich von ihrer goldigsten – und schmierigsten – Seite. Mandarinen und Pflaumen füllen nun anstelle von Nektarinen und Wassermelonen die Supermarktauslage. Man hat drei Jacken unterschiedlicher Stärke im Einsatz (leichter Mantel, Übergangsjacke und Winterjacke Stufe 1). Und ab und zu wird schon wieder die Heizung aufgedreht. Es ist Herbst. Der Sommer ist vorbei, absolut und unwiederbringlich.

Ich hab jetzt schon die Nase voll. Im wahrsten Sinne des Wortes. Scheißwetter. Obwohl ich sagen muss, dass das Wetter eigentlich erstaunlich gut ist. Ok, Scheißherbst. Was soll’s. Jedes Jahr das Gleiche. Ich hab eine fette Erkältung. Und die kann ja nur vom Herbst kommen.

So, nun aber genug geschimpft. Hier ein goldiges Foto zur Aufmunterung für alle Verschnupften:

Foto(3)

Advertisements

4 Antworten to “Schnupfenzeit”

  1. Thala Oktober 9, 2013 um 10:49 am #

    Habe auf das „Gefällt mir“ geklickt weil ich das Foto mag und natürlich nicht weil du erkältet bist, Apropos, eine schnelle Genesung wünsche ich dir!

  2. Maulwurf aus Bergedorf Oktober 9, 2013 um 4:56 pm #

    Ich wünsche Dir eine baldige schnelle Genesung – Temperaturschwankungen sind leider alltäglich im Herbst 😦 aber man kann auch dem Herbst positive Seiten abgewinnen – wie die Blätter sich schön verfärben so wie man das auf deinem Foto
    schön erkennen kann. LG

    • hamburgerdeern84 Oktober 10, 2013 um 9:47 am #

      Danke! Mir geht es schon wieder viel besser. (Auch wenn mich alle anschauen als ob ich noch ansteckend wäre…)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: