Dankbar

10 Okt

Zeit nehmen, um Traumpfade zu beschreiten. Eine Mischung aus purem Luxus und Realitätshammer. Die Sonne scheint mir ins Gesicht, aber der Hammer schwingt an jeder Ecke auf mich nieder. Hier steht ein neues Haus, da fehlt ein Baum. Gott sei Dank, die Enten sind noch da. Wenn es sich auch vermutlich um Nachfahren in der zehnten Generation handelt. Aber man nimmt, was man kriegen kann.
Nachts beschreite ich die alten Pfade. Sie verkleiden sich natürlich, aber ich erkenne sie wieder. Jetzt, wo ich die echten Wege meiner Kindheit beschreite. Eine der schönsten und kitschigsten Erinnerungen sind die Sonnenstrahlen, die durch Blätter und aufs Wasser scheinen. Eine Ente sitzt auf einem Baumstamm im Wasser und schläft, döst. Vielleicht watschelt sie gerade auf ihren eigenen Traumpfaden.
Die Magie entfaltet sich in diesem Moment, weil sie sich über die Zeit legt. Die Distanz erweckt sie zum Leben und verbindet die Elemente meines miteinander.

Advertisements

3 Antworten to “Dankbar”

  1. St._Moonlight Oktober 12, 2014 um 10:28 am #

    Hallo

    „Traumpfande“ das klingt herrlich. (Solange es denn keine ALPtraumpfade werden! ;))

    Ich habe dich für den „Liebster Blog Award“ nomieniert. Vielleicht hast du ja Lust mitzumachen, damit wir ein wenig mehr über dich erfahren? 🙂
    http://gedankenteiler.wordpress.com/2014/10/12/jetzt-ist-es-passiert

    GLG & einen schönen Sonntag
    Roswitha

    • hamburgerdeern84 Oktober 12, 2014 um 6:26 pm #

      Vielen Dank für die Nominierung! Ich beantworte gerne die Fragen, weil ich das immer total spannend finde, aber belasse es dann einfach dabei…
      Liebe Grüße zurück 🙂

  2. lettercastle Oktober 13, 2014 um 7:57 pm #

    Du hast sehr das sehr schön beschrieben. Ja, alles entwickelt sich weiter, egal ob uns das recht ist oder nicht. Trotzdem bleibt doch immer etwas aus der Vergangenheit bestehen. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: